Sign Up:      Online Conference: Data Pioneers Night 2021      November 11    18:00
Sign Up:Austausch Prozessmanagement "Prozesse einführen"May 22   08:30

Projektschmiede in der Plattform V

20. March 08:30 - 12:15

Venue:


Färbergasse 15, Gebäude F, Plattform V, 6850 Dornbirn, Austria


Die Projektschmiede ist ein elegantes Werkzeug aus der “Art of Hosting” Familie, um Menschen in Projekten auf co-kreative Weise zu unterstützen.

Wir freuen uns, die Projektschmiede nun das zweite Mal in der Plattform V durchführen zu dürfen! Falls du das erste Mal dabei bist, hast du die Möglichkeit die Methode kennenzulernen und ansonsten jedenfalls bei spannenden Projekten anderer Unternehmen mitzudenken, wertvollen Input zu geben und Wissen und Erfahrung zu teilen. Oder, du bringst selbst ein Projekt ein und profitierst von der unternehmensübergreifenden Schwarmintelligenz.

Gemeinsam eröffnen wir einen Lernraum für Partizipation, Dialog und Selbstorganisation. Ein kurzer Input zur Methodik und Haltung hilft uns dabei.

 

Wie läuft die Projektschmiede ab?
3-4  Projekteinreichende bringen bei einem kurzen Pitch ihre Fragestellung ein, die an Tischen in drei unterschiedlichen Runden co-kreativ bearbeitet werden. Das Ziel ist eine kollegiale, wertschätzende Beratung durch die Begleitenden. An jedem Tisch begleiten Tisch-Hosts die Moderation.

Warum soll ich teilnehmen? ????

  • Du kannst die Methode der Projektschmiede hautnah miterleben – wir sind uns sicher, dass sie auch dich begeistert!
  • Du kannst anderen Plattform V Mitgliedern helfen, in ihrem Projekt weiterzukommen. Mit deinem Wissen, deinem Blickwinkel, deiner Erfahrung (ohne, dass du Expert:in in dem Bereich sein musst). Genau dafür ist die Plattform V auch da.
  • Du kannst dir gleich Gedanken machen, welches eigene Projekt du bei der nächsten Projektschmiede in der Plattform V einbringen magst, um selbst vom Schwarmwissen zu profitieren.

Was sind die eingereichten Projekte? ????

  • Rollout Data Literacy @ Tridonic: Die Firma Tridonic führt aktuell ein Pilotprojekt zum Thema „Data Literacy“ durch. Ziel ist es, Mitarbeitende im Umgang mit Daten so niederschwellig wie möglich zu trainieren, damit sie effektiv in ihrer täglichen Arbeit davon profitieren. Erste Erfahrungen sind anhand einer kleinen Testgruppe gesammelt – nun geht es um die nächsten Herausforderungen wie Programmaufbau, Skalierbarkeit, Messbarkeit etc.
  • "Digital Transformation Expert" Lehrgang @ FHV: Die FH Vorarlberg plant die Einführung eines neuen Lehrgangs mit dem Titel „Digital Transformation Expert“ – dieser soll essenzielle Digitalisierungs- und Methodenkompetenzen vermitteln, um die nötigen digitalen Transformationen in Unternehmen erfolgreich umzusetzen. Hier ist die praxisnahe Erfahrung aus den Plattform V Unternehmen gefragt: Welche Kompetenzen sind besonders gefragt? Wie sollte der Lehrgang am besten aufgebaut sein? Welche Schwerpunkte gesetzt werden? Was ist ein bevorzugter zeitliche Rahmen?
  • Neustart eines PIM Projekts @ Huber Holding: Huber steht gerade am Projekt-(Re)Start für ein Produktinformationssystem. Ein großer Teil des initialen Projektteams hat das Unternehmen verlassen. Nun gilt es einen Neustart in einem neuen Teamsetup unter Berücksichtigung unterschiedlichster Stakeholderanforderungen zu meistern. Die Herausforderung dabei ist, das übergeordnete und komplexe Zielbild nicht aus den Augen zu verlieren und trotzdem mit hoher Geschwindigkeit schnell Erfolge sichtbar zu machen.

 

Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

Copyright Plattform V - Open-Innovation Verein zur Entwicklung disruptiver und digitaler Geschäftsmodelle 
crossmenu